Todesfall

Orientierung für Trauerfeierlichkeiten

Liebe Trauerfamilie, zum Tod Ihres Angehörigen drücken wir Ihnen als Pfarrgemeinde unsere herzliche Anteilnahme aus. Damit Sie sich orientieren können, wie die Trauerfeierlichkeiten vor sich gehen, haben wir für Sie einige Informationen zusammengestellt. Bei Totenwachen und Begräbnisgottesdiensten in der Basilika und in der St.-Josefs-Kirche gelten die üblichen Schutzmaßnahmen für Gottesdienste.

Gottesdienst

Der Beerdigungsgottesdienst kann auf Wunsch in einer der Rankweiler Kirchen und nach Absprache mit dem jeweiligen Priester am Vormittag um 9.30 Uhr oder am Nachmittag um 14.30 Uhr stattfinden. 

info_outlineMehr
Jahrtagsgottesdienst

In den darauffolgenden fünf Jahren wird immer am letzten Mittwoch des Monats, in dem Ihr/e Angehörige/r verstorben ist, um 19.00 Uhr in der St.-Josefs-Kirche der Jahrtagsgottesdienst gefeiert. Dieser Termin mit den Namen der Verstorbenen wird im Pfarrblatt und im Gemeindeblatt veröffentlicht.

  • keyboard_arrow_rightGebühren

    Vonseiten der Pfarre stellen wir Ihnen nur die Gebühren für den Organisten in Rechnung. Bei zusätzlichem Aufwand (Chor, Sänger/in etc.) muss dies mit den Betreffenden direkt abgerechnet werden. Wenn sich das Grab auf dem Bergfriedhof, Oberen St.-Michaels- oder St.-Peters-Friedhof befindet, kommen außerdem noch allfällige Grabbenützungsgebühren dazu. Die Gebühren für die Grabaushebung, der Aufbahrungshalle und evtl. die Grabgebühren für den Waldfriedhof bzw. Unteren St.-Michaels-Friedhof werden von der Marktgemeinde Rankweil verrechnet.

  • keyboard_arrow_rightZu den Pfarrfriedhöfen gehören:

    Kontakt
    Stephan Ender, Pfarrsekretär

  • keyboard_arrow_rightZu den Gemeindefriedhöfen gehören:
    • Unterer St.-Michaels-Friedhof
    • Waldfriedhof
    • Friedhof Brederis

    Kontakt
    Thomas Lins, Marktgemeinde Rankweil
    +43 664/88602165
    thomas.lins@rankweil.at