Basilikakonzerte

location_onBasilika Rankweil

© Kornmarktchor

Stabat Mater dolorosa

Vokalensemble Kornmarktchor, Solisten & Kammerorchester
Wolfgang Schwendinger - Leitung

Der Text des Stabat Mater dolorosa (lat. für „Christi Mutter stand mit Schmerzen bei dem Kreuz und weint von Herzen“) ist Grundlage der zyklischen Sakralmusik. Viele Komponisten haben die Dichtung vertont. Zu den berühmtesten Werken zählen jene von Pergolesi, Dvorak, Schubert und jenes von Joseph Haydn. Die Betrachtung der Schmerzensmutter ist eine christliche Trauerdichtung, deren Schöpfer wahrscheinlich dem Franziskanerorden angehörte. Ausdrucksstark beschreiben sowohl die Poesie als auch die Musik die Schmerzen und Trauer Marias unter dem Kreuz Jesu. So nehmen sie den Zuhörer in das Mitleid(en) hinein.

Eintritt: 15 Euro - Karten an der Abendkasse
Kartenreservierung: karten@basilikakonzerte.at oder +43 5522 41608
Mesnerstüble am Liebfrauenberg - Beliebter Treffpunkt vor dem Konzert für Smalltalks und gute Drinks, geöffnet ab 19 Uhr