Segen für die Rankler Haushalte

Foto: Pfarre Rankweil

Sternsingeraktion 2022

Wir, das Sternsingerteam, haben uns schon im Sommer beim ersten Treffen gefreut, die Aktion zu planen und haben damals noch gehofft, alles normal wie vor Corona durchführen zu können. Leider wurde auch in diesem Jahr unser Wunsch nicht erfüllt. Wir hoffen aber auf das kommende Jahr und sind optimistisch, dass es wieder ganz normal und ohne Einschränkungen stattfinden kann. Heuer durften die Kinder zumindest wieder singen und so den Segen in die Rankler Haushalte bringen. Sehr gerne bedanken wir uns besonders bei den Kindern, die  mit viel Motivation die drei Tage durch Rankweil gelaufen sind, bei den Begleitpersonen, die ihre Freizeit für die gute Sache investiert, und bei den Helfern, die uns tatkräftig unterstützt haben. Recht herzlich bedanken wir uns auch bei Herberts Dorfmetzg für den Leberkäse und bei Gstach’s Hofladen fürs Sponsern der Zizele sowie bei Rauch Fruchtsäfte für die Getränke der Sternsinger. Ebenso bedanken wir uns bei der Fa. Nigg Bus fürs königliche Chauffieren an zwei Tagen, sowie bei der Bäckerei Mangold für ihre Unterstützung. Danke auch wieder an Roswitha und Kurt Huber, die für den letzten Tag die schon fast traditionelle Gulaschsuppe gekocht und gesponsert haben. Die Kinder waren nach dem langen Tag in der Kälte sichtlich froh um eine Stärkung.

Heuer durfte am 6. Jänner auch wieder ein Gottesdienst stattfinden, der dankenswerterweise vom Ensemble „Joice“ mitgestaltet wurde. In diesem Jahr waren die Sternsingergruppen in verschiedenen Gottesdiensten vertreten, und zwar in der St.-Peters-Kirche, der Basilika und in der St.-Josefs-Kirche. Leider war es auch in diesem Jahr nicht möglich, alle Haushalte zu besuchen. Deshalb liegen bis Ende Jänner in allen Kirchen Rankweils die Segenssprüche für die Haustüren zur freien Entnahme auf.

Wir freuen uns auf das kommende Jahr und bedanken uns bei allen Ranklern für ihre großzügigen Spenden. Die genaue Summe werden wir später hier im Pfarrblatt veröffentlichen. *

Sandra, Conny und Magdalena
für das Sternsingerteam