+43 5522 / 44001   |     pfarramt@pfarre-rankweil.at

 

 

 

Wallfahrt heute

Menschen kommen mit Bitte und Dank nach Rankweil

Seit mehr als acht Jahrhunderten kommen ungezählte Menschen vertrauensvoll auf den Liebfrauenberg mit ihren Sorgen und Hoffnungen, auf Gott vertrauend, betend und erfreuen sich am herrlichen Ausblick in die weite Landschaft, der dieser Ort ermöglicht. Die Allermeisten kehren mit Aufatmen und Freude, mit neuem Mut, Trost und Zuspruch in ihren Alltag zurück. Seit Jahrhunderten geht von dieser beliebten Wallfahrtsstätte viel Segen aus. Dass dieser Gnadenort auch in Zukunft den christlichen Glauben in unserem Land fördert und stärkt, ist ein selbstverständliches und vorrangiges Bestreben in unserem Tun.

In der Basilika auf dem Liebfrauenberg werden drei Kostbarkeiten aufbewahrt, zu denen WallfahrerInnen vertrauensvoll für Bitte und Dank nach Rankweil kommen. Es sind dies das Gnadenbild in der Gnadenkapelle, das Silberne Kreuz im Presbyterium des Hauptschiffes und der Stein des Hl. Fridolin in der Fridolinskapelle.

Im Jahr 2008 standen die Gnadenkapelle 350 Jahre und der Gnadenaltar 250 Jahre im Dienste der Gläubigen. Darum wurden auch umfangreiche Restaurierungen durchgeführt.

>Zum Wallfahrtsamt
arrow_upward