+43 5522 / 44001   |     pfarramt@pfarre-rankweil.at

 

 

 

Fastenpredigten 2020

Vom Wert des Menschen und seiner Würde

Der Wert des Menschen und seine Würde sind aus christlicher Sichtweise untrennbar mit dem Mensch-Sein verbunden. Oft wird jedoch über Werte gesprochen und im gleichen Atemzug über die Würde der Menschen geschwiegen. Wenn nämlich Werte wie Heimat, Sicherheit, Umsatz, Gesundheit, Wohlstand oder Selbstbestimmung überbetont oder verabsolutiert werden, dann droht die Würde jener Menschen auf der Strecke zu bleiben, die diesen Werten nicht entsprechen oder ihnen gar entgegenstehen. Es ist für eine zukunftsfähige Entwicklung des einzelnen Menschen und einer Gesellschaft wichtig, immer wieder über den Wert des Menschen sowie seine Würde nachzudenken und sie den Mittelpunkt zu rücken. Diesem Ziel dienen die diesjährigen Fastenpredigten in der Basilika Rankweil. Wir freuen uns sehr, zu diesen Gottesdiensten in der Fastenzeit folgende Prediger bei uns willkommen zu heißen:

Sonntag, 1. März 2020
Ebengebürtig. Von der gleichen Würde aller Menschen
P. Dr. Elmar Mitterstieler SJ, Exerzitienbegleiter und Buchautor, Wien

Sonntag, 8. März 2020
Krank. Zwischen Selbstbestimmung und Angewiesensein
Lic. Gerhard Häfele MSc., Krankenhausseelsorger, Hohenems

Sonntag, 15. März 2020
Anderssein. Ausgrenzung entwürdigt, Begegnung bereichert  
Simone Fürnschuß-Hofer, Projektschaffende und Journalistin, Lustenau   

Sonntag, 22. März 2020
Kriminell. Wenn die Würde anderer missachtet wird
Winfried Ender, NEUSTART, Leben ohne Kriminalität, Bregenz

Sonntag, 29. März 2020              
Shitstorm. Von der Waffe des anonym ausgelebten Hasses
Thomas Matt, Journalist und Redakteur, Feldkirch 

Sonntag, 5. April 2020
Mit Füßen getreten. Von den Folgen verletzter Würde
Dr. Reinhard Haller, Psychiater und Psychotherapeut, Feldkirch

Beginn ist jeweils um 17.00 Uhr in der Basilika Rankweil.

arrow_upward
Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern.
Mehr Infos finden Sie hier!
OK