+43 5522 / 44001   |     pfarramt@pfarre-rankweil.at

 

 

 

Eine würdevolle Bereicherung des Gedenkens

Gemeinschaftsgrab St. Peter

Schon länger wurde überlegt, das bestehende Gemeinschaftsgrab auf dem St. Peter-Friedhof zu vergrößern. Nachdem die Marktgemeinde Rankweil auf dem Waldfriedhof ein neues Gemeinschaftsgrab eingerichtet hat, stand einer Neuorientierung nichts mehr im Wege. So beschloss der Pfarrkirchenrat am 19. Februar 2018, die bestehende Anlage an der Nordseite des St. Peter-Friedhofes durch die Fa. Wilhelm & Mayer vergrößern und neu gestalten zu lassen. Hermann Bauer hat eine bienenfreundliche Bepflanzung gesetzt, welche er der Pfarre spendiert hat. Ein herzliches Vergelt’s Gott dafür!

Unter Beibehaltung der dort bereits begrabenen Menschen wird nun einem mehrfach geäußerten Wunsch Rechnung getragen. In dieser Grabanlage darf sich künftig mit einer Urne bestatten lassen,

-          wer alleinstehend ist,
-          keine direkten Verwandten mehr hat oder
-          wenn diese außerhalb von Vorarlberg wohnen.

Es werden wie bisher einheitliche Tafeln mit Namen, Geburts- und Sterbedatum angebracht. Für die Grabgestaltung wird gesorgt, was eine etwas höhere Grabgebühr zur Folge hat. Die Grabbenützungsdauer beträgt 14 Jahre. Wir als Pfarre hoffen, mit dem neuen Gemeinschaftsgrab den Friedhof von St. Peter in jeder Hinsicht zu bereichern und einem berechtigten Wunsch würdevoll nachzukommen.

Wilfried Blum
Pfarrer von St. Peter

arrow_upward
Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern.
Mehr Infos finden Sie hier!
OK